Die Wahl des richtigen Werkzeugs

Saftiges Gulasch, knusprig braune Ente oder kross gebratene Schnitzel lassen das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen. Neben ausgewählten frischen Zutaten und einer sorgsamen Zubereitung ist auch die Wahl des richtigen Werkzeugs, wie hier das Fleischmesser, für ein perfektes Koch- und Bratergebnis von entscheidender Bedeutung. Fleisch gehört zu den beliebtesten Lebensmitteln und viele Verbraucher legen immer größeren Wert auf ausgesuchte Qualität. Denn auf ein schönes Barbecue im sommerlichen Garten, auf den lieb gewordenen Sonntagsbraten oder auf die weihnachtliche Gans möchten viele nicht verzichten – und dabei aber bewusst genießen. Fleisch ist aber auch ein sehr empfindliches Lebensmittel, das während seiner Zubereitung sorgsam behandelt werden will. Hier ist ein sauberer Schnitt der Faser wichtig, damit das Fleisch später nicht zäh oder trocken wird. Denn an- oder gar zerrissenen Fleischfasern kann auch die beste Fleischqualität dann nichts mehr entgegensetzen.

Eine scharfe Sache

Wichtig bei einem guten Fleischmesser ist die lange und extra gehärtete Klinge, die an ihrem Ende spitz zuläuft. Mit dieser lassen sich nicht nur größere Stücke wie ein Krustenbraten vorbereiten oder ein Lammbraten mit Speck, Knoblauch und Kräutern spicken, sondern auch kleine Würfel für ein Gulasch oder zarte Streifen für Geschnetzeltes präzise schneiden. Ein gutes Fleischmesser erkennt man daran, dass die große wie kräftige Klinge über die gesamte Länge perfekt geschliffen ist. Denn nur so ist ein Zerteilen größerer Fleischstücke ebenso möglich wie das filigrane Bearbeiten eines zarten Filets. Damaszener Messer garantieren hier einen besonders hohen Schneidekomfort. Der Damaszenerstahl ist extrem hart. Die besondere Ätzung der Klinge macht diese Art von Messer ideal für den täglichen Gebrauch in der Verarbeitung und Zubereitung von Fleischgerichten. Mit einem Fleischmesser mit beidseitig geschliffener Klinge können auch Linkshänder sicher arbeiten und sich und ihre Gäste mit der professionellen Zubereitung leckerer Fleischspezialitäten kulinarisch verwöhnen.

Fleischmesser 8 (20 cm Klinge), Serie PROFI

Fleischmesser von ausgesuchter Qualität

Für ein sicheres Arbeiten ist es wichtig, dass das Fleischmesser gut in der Hand liegt. Hier haben sich zum einen eine rutschhemmende Gummierung des Griffs, aber auch Griffe aus Naturmaterialien wie Holz bewährt. Deren ergonomische Form garantiert ein gelenkschonendes Arbeiten, auch bei längerem Gebrauch, sowie eine saubere wie sichere Schnittführung. Fugenlos vernietete Griffe stehen hier für Langlebigkeit und höchsten Schneidekomfort. Gerade bei der Verarbeitung von Fleisch wird Hygiene besonders groß geschrieben, damit gefährliche Keime erst gar keine Chance haben. Edelstahlklingen sind einfach in der Reinigung, sodass sie sofort wieder einsatzfähig sind. Aber auch Schneidunterlagen wie Küchenbretter bedürfen bei der Reinigung einer besonderen Aufmerksamkeit, damit der Fleischgenuss auch ein Genuss bleiben kann. Ein professionelles Fleischmesser gehört zur Grundausstattung einer jeden Küche. Dieses sollte auch stets seiner eigentlichen Bestimmung vorbehalten bleiben, damit beim Tranchieren von Geflügel oder beim Zerteilen von Lamm, Wild oder Schwein im rohen wie im gegarten Zustand auch alles glatt geht.



Passende Produkte



* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
SSL
Ihre Vorteile
  • günstige Versandkosten
  • schneller Versand, kurze Lieferzeiten
  • zertifizierter Onlineshop
Newsletter
Newsletter
Als Dankeschön
erhalten sie einen
Einkaufsgutschein über
€ 5,-
Einsetzbar ab einem Warenwert von € 30,-