Steakemesser, Gemüsemesser und Alleskönner - das sind die Unterschiede

Messer gehören in jede gute Küche und sorgen dafür, dass ein reibungsloser Ablauf möglich ist. Dabei gibt es sehr viele unterschiedliche Messer und schon lange wird nicht mehr nur ein Messer, für alle Arbeiten in der Küche verwendet. Sehr viel mehr wird variiert und durch die vielen verschiedenen Messer wird die Arbeit sicherlich viel leichter fallen. Doch worin liegen die Unterschiede der wichtigsten Messertypen und sind diese wirklich so wichtig? 

Die unterschiedlichen Messertypen:

  • Unterschiedliche MessertypenDas richtige Messer ist entscheidend und gerade das Kochmesser gehört in jede Küche. Dabei variiert die Klingenlänge von 15 bis 26 Zentimeter und ist das Universalmesser der Küche. Es ist aus einem Stück Stahl geschmiedet und läuft nach vorne hin spitz zu. Es ist glatt und auf beiden Seiten geschliffen. Es ist perfekt zum Zerteilen von Fleisch, Fisch und Gemüse.
  • Das Allzweckmesser ist wesentlich kleiner und hat eine schmale Klingenform zu bieten. Die Klinge ist meist aus Stahl und zwischen 9 und 15 Zentimeter lang. Es ist recht handlich und wird meist zum Schneiden von Gemüse, Obst und kleinen Fleischstücken verwendet. 
  • Das Tomatenmesser hat im Gegensatz zum Allzweckmesser eine Sägezahnung und kann deswegen Tomaten hervorragend schneiden. Die Klinge ist spitz zulaufend und etwa 12-15cm lang. Durch einen leichten Winkel wird das Schneidegut nicht zerdrückt.
  • Das Gemüsemesser ist etwa 9cm lang und hat eine gerade Klingenschneide und einen gewölbten Klingenrücken zu bieten. Durch den gebogenen Winkel zum Griff ist ein besserer Ansatz zum Schneidgut möglich. Es ist auch perfekt zum Schälen von Gemüse und Obst.
  • Das Officemesser ist ein recht kleines, handlich und gut geeignetes Messer zum Zerkleinern von Zwiebeln, Knoblauch, Pilzen oder Kräutern. Auch das Schälen von Obst lässt es sich einsetzen. Die Klingenlänge beträgt 8cm und ist spitz zulaufend.
  • Das Steakmesser hat eine lange schmale Klinge und ist leicht nach oben gebogen. Mit etwa 12cm Klingenlänge hat sie eine unglaubliche Schärfe zu bieten und schneidet zartes Fleisch und zerreißt es nicht.
  • Das Tranchiermesser ist ein langes, schmales und sehr spitz zulaufendes Messer mit einer Einwölbung auf der Rückseite. Das Messer ist zum Tranchieren von Braten gedacht und hat eine Länge von etwa 20 Zentimetern und eine Breite von 3cm.
  • Das Fischmesser ist ein langes, dünnes Messer das Fisch restlos von Gräten befreien kann. Die Klinge ist nur 3cm breit und rund 15cm lang. Das Messer ist sehr elastisch und kommt auch an schwer zugänglichen Stellen am Fisch.

Viele unterschiedliche Messer

Natürlich gibt es noch wesentlich mehr Messertypen, wie das Brotmesser, Buttermesser, Käsemesser, Schälmesser oder Ausbeinmesser. Diese sind alle für einen bestimmten Zweck gedacht und sicherlich gute Helfer in der Küche und beim schönen Arbeiten.



Passende Produkte



* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
SSL
Ihre Vorteile
  • günstige Versandkosten
  • schneller Versand, kurze Lieferzeiten
  • zertifizierter Onlineshop
Newsletter
Newsletter
Als Dankeschön
erhalten sie einen
Einkaufsgutschein über
€ 5,-
Einsetzbar ab einem Warenwert von € 30,-