Woks - Die Alternative zur Pfanne

Es muss nicht immer die klassische Bratpfanne sein, sondern auch im Wok können wundervolle und zahlreiche Gerichte zubereitet werden und das meist noch wesentlich kostensparender und angenehmer, als durch klassische Zubereitungsformen. Der Wok stammt ursprünglich aus Asien und besitzt keinen abgeflachten Boden, sondern einen runden. Diese Form bietet natürlich gerade beim Kochen zahlreiche Vorteile und der Wok ist deswegen auch einer der beliebtesten Küchengeräte.

Die Vorteile eines Woks

Der Wok hat eine lange Tradition und wird natürlich gerade in der asiatischen Küche verwendet. Doch auch für herkömmliche europäische Gerichte ist der Wok bestens geeignet und kann für leckere Speisen sorgen. Dabei wird der Boden des Woks wesentlich heißer, als der einer regulären Pfanne. Diese Hitze hält sich auch besonders am Boden und die Wände des Woks sind vergleichsweise kühl. Dies erbringt den Vorteil, dass die Lebensmittel durch rühren und wenden gut temperiert werden können. Für den richtigen, traditionellen Wok mit rundem Boden wird jedoch ein Gasherd benötigt, da dieser ansonsten keinen Stand findet. Jedoch gibt es heute schon die sogenannte Wokpfanne. Diese hat einen abgeflachten Boden und kann auch auf dem herkömmlichen Herd genutzt werden. Allerdings wird bei der Wokpfanne die Hitze am Boden nicht so schnell aufgebaut, wie bei dem klassischen Modell. Dennoch ist eine Wokpfanne eine gute Alternative. Die Wokpfanne sollte am besten schon vorher etwas erhitzt werden, damit ein gleichmäßiges Anbraten möglich ist. Ein Wok ist wirklich ein Allrounder und kann vielseitig verwendet werden. Dabei ist der Wok nicht nur bestens zum Braten geeignet, sondern auch dünsten, frittieren, schmoren, räuchern und blanchieren ist in der asiatischen Pfanne möglich. Es gibt heute schon zahlreiche unterschiedliche Aufsätze, die das Verwendungsgebiet des Woks noch erweitern. Somit kann der Wok sowohl für Suppen, als auch Fleischgerichte, Gemüse oder sogar Nachspeisen verwendet werden.

Worauf beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Woks sollte natürlich auf die Qualität geachtet werden. Es gibt heute schon Angebote unter 20 Euro, jedoch sind diese eher schlecht verarbeitet und nutzen sich schneller ab. Lieber sollte man bei der Anschaffung eines Woks ein wenig mehr Geld ausgeben und in Qualität investieren. Hierbei sollte die Wahl auf ein unbeschichtetes Modell fallen, wie Sie in unserem Shop angeboten werden. Der Vorteil gegenüber beschichteten Modellen liegt in der Haltbarkeit und Unempfindlichkeit gegenüber Mechanischen Beschädigungen. Woks mit entsprechender Beschichtung müssen dadurch ca. alle 2 Jahre ausgetauscht werden. Ein guter Wok ohne Beschichtung kann viele Jahrzehnte im Einsatz sein, sollte jedoch auch gut gepflegt werden.

Der tägliche Einsatz des Woks

Der Wok kann jeden Tag in der Küche verwendet werden. Da der Wok nicht nur für asiatische Gerichte bestens geeignet ist, sondern auch für alle anderen Arten von Speisen, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Oftmals profitieren die europäischen Gerichte von der runden Form des Woks und werden besonders schmackhaft. Gerade bei Gerichten die schnell viel Hitze benötigen, ist der Wok der perfekte Begleiter. Am besten sollte die Wokpfanne vorher geheizt werden. Erst dann wird das Öl hinzugeben und anschließend können die vorher geschnittenen Zutaten hineingegeben werden. Dabei sollte natürlich auf die Garzeiten geachtet werden.



Passende Produkte



* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
SSL
Ihre Vorteile
  • günstige Versandkosten
  • schneller Versand, kurze Lieferzeiten
  • zertifizierter Onlineshop
Newsletter
Newsletter
Als Dankeschön
erhalten sie einen
Einkaufsgutschein über
€ 5,-
Einsetzbar ab einem Warenwert von € 30,-